WD-Dittus Bahn-Cup eröffnet Saison im Oval in Singen (16.05.2013)
  10.05.2013 •     Bahn


Am Donnerstag um 18h30 ist es endlich so weit – die Bahnradsaison 2013 wird mit dem ersten Lauf um den WD-Dittus Bahn-Cup vom Sportlichen Leiter der RIG Hegau, Henry Rinklin, eröffnet...

Das bestens bewährte Konzept der Serie wird weiter geführt. Es starten die Schüler, Jugendfahrer und alle Frauenklasse zusammen ihre erste Disziplin. Titelverteidiger ist der Singener André Eberhardt-Fonseca, der seine gute Form mit dem Spurt auf Platz sechs bei den Baden-Württembergischen Straßenmeisterschaften am 05.Mai in Geislingen bewies.

Nach diesem Rennen folgen die Junioren, Senioren und die Elitefahrer. Hier konnte der Schweizer Raphael Nef (ProTer Track Team) im vergangenen Jahr den Titel gewinnen. Am Rennabend folgen zwei bis drei weitere Disziplinen pro Klasse, von Ausscheidungsfahren über Zeitfahren, Punktefahren und dem oftmals berüchtigtem Handicaprennen. Hier müssen die Fahrer am Ende des Renntages nochmals alle Kräfte mobilisieren, um nicht den schon sicher geglaubten Sieg oder die Platzierung zu verlieren.

Über sieben Läufe bis zum 15. September werden die Gesamtsieger ermittelt. Nach den Erfahrungen der vergangenen Jahren wird Spannung von Beginn an garantiert sein.