Gutacher 2er startet mit Welt-Cup Sieg in die Saison 2019
  11.03.2019


Caroline Wurth und Sophie-Marie Nattmann vom RSV Gutach holten in Prag beim 1.Welt-Cup 2019 ihren fünften Welt-Cupsieg in Folge.

Der erste Internationale Wettkampf 2019 wurde am vergangenen Wochenende in Prag ausgetragen, die amtierenden Deutschen-, Vize-Europa- und Vize-Weltmeisterinnen Caroline Wurth und Sophie-Marie Nattmann vom RSV Gutach zeigten sich bereits so früh in der Saison gut in Form. Mit einem ausgefahrenen Ergebnis von über 140 Punkten setzten sie in der Disziplin 2er Frauen somit eine hohe Marke für die kommende Saison. Sie sicherten sich ihren 5.Welt-Cupsieg in Folge somit mit über 10 Punkten Vorsprung vor den amtierenden Europa- und Weltmeisterinnen Lisa und Lena Bringsken, denen sie sich jeweils bei den beiden Wettkämpfen auf kontinentaler und interkontinental Ebene 2018 geschlagen geben mussten. Somit ist das Duo Nattmann/Wurth in den Welt-Cups jedoch ungeschlagen und kann den Erfolg von 2018 fortsetzen.

 

Auch Laura Rissé von der RG Laudenbach, die für Luxenburg startet, ist beim Welt-Cup2019 durch ihr Platzierung bei der WM 2018 startberechtigt. Sie belegte im 1er
Frauen bei ihrem dritten internationalen Wettkampf in Prag Platz 9.

 

Die Welt-Cup-Serie 2019 geht mit Wettbewerben am 25.05.2019 in Merelbeke (Belgien), 10.08.2019 in Bokod (Ungarn) und dem Finale am 30.11.2019 im württembergischen Erlenbach weiter.