HEUER-Cup - Generalausschreibung und Einladung an Nachwuchsfahrer
  10.03.2020 •     Bekanntmachung , Straße


Bundesoffene Einladung an alle Nachwuchsfahrer und Teilnehmer der Sichtungsrennen 2020 sowie Landesverbände aller angrenzenden Bundesländer zum HEUER-Cup 2020 in Baden - Württemberg.

Liebe Junior/innen und Jugendfahrer/innen,

Wir laden Euch alle herzlich ein im Rahmen des HEUER-Cups 2020 an der diesjährigen Rennserie teilzunehmen in:

  • Bruchsal am 05.04.2020
  • Schönaich am 13.04.2020
  • Achkarren am 31.05.2020
  • Merdingen am 01.06.2020
  • Konstanz am 19.07.2020
  • Bad-Dürrheim beim RiderMan am 19. & 20.09.2020
  • Notzingen am 26.09.2020

Der HEUER-Cup ist die bundesoffene Straßenrennserie in Baden-Württemberg. Unsere Motivation ist es, dem Rennsport und ganz besondersdem Nachwuchs auf der Straße mehr Raum zu geben. In diesem Jahr geht der Cup bereits in die dritte Runde.

Wir starten in Bruchsal innerhalb des ersten großen Bundessichtungsrennen für die U17, welches vom Radsport-Team Kraichgau und Radsport Rhein-Neckar gemeinsam ausgerichtet wird. Jeder Starter des Nachwuchses wird automatisch im Ergebnis geführt. Start und Ziel auf der anspruchsvollen 12,4 km Runde ist in Obergrombach.

Das Radmonument „Rund um Schönaich” folgt am Ostermontag. Hier erweist sich seit vielen Jahren der Wolfenberg als Scharfrichter. Insgesamt sind auf der 9 km langen Runde 140 hm zu absolvieren. Ein „Muss” im Rennkalender.

Ein tolles Rennwochenende erwartet uns an Pfingsten mit dem „Großen Weinpreis der WG Achkarren” am Sonntag und dem 61. Leo Wirth Gedächtnisrennen am Montag, beide Rennen im Rahmen des HEUER-Cups gewertet. Für diese zwei Rennen auf traditionellen Weinbergkursen lohnt sich auch eine längere Anreise.

Beim 42. Konstanzer City Radrennen kommen die Sprinter auf dem flachen Innenstadtkurs zum Zuge.

Das Highlight für den Nachwuchs ist der RiderMan mit zwei großen Straßenrennen durch den Schwarzwald, die im Rahmen des großen Jedermannrennens stattfinden. Im vergangen Jahr durften die Nachwuchsfahrer in einem Pilotprojekt zum ersten Mal in einem eigenen Lizenzrennen starten. Die vielen positiven Rückmeldungen haben uns motiviert, das Angebot zu erweitern. Selektive Kurse professionell organisiert ist das, was den RiderMan auszeichnet. Die U17 starten am 19. und 20., die U19 m und U19 w nur am 20. September.

Die Finaletappe des HEUER-Cups findet wie im letzten Jahr in Notzingen statt. Damals war die Schlussetappe der krönende Abschluss der Rennserie. An diesen Erfolg möchten wir in diesem Jahr mit einem ebenso packenden Finale anschließen.

Aktuelle Informationen rund um den HEUER-Cup werden immer wieder auf unserer Homepage unter www.heuer-cup.de und in den sozialen Medien veröffentlicht.

Wir freuen uns auf eure zahlreichen Meldungen und eine spannende HEUER-Cup Serie 2020.

Zugehörige Dateien