Qualifikation Trophée de France des Jeunes Vététistes (TFJV) 2021, U17-U15-U13 m/w
  02.03.2021 •     Bekanntmachung , Mountainbike


Zur Nominierung für die diesjährige TFJV in Alpe d'Huez werden für die U17 und U15 Klassen neben der Leistungs- und Persönlichkeitseinschätzung folgende Wettkämpfe herangezogen: BDR-Nachwuchssichtungsrennen MTB bis einschließlich Weißenfels (vgl. Generalausschreibungen).

Zur Auswahl der U13 Teilnehmer/innen wird am 27.06.2021 ein Sichtungstag in Essen-Steele ausgetragen.

Starterzahlen

U15 und U17 jeweils 5-6 Jungen und 2-3 Mädchen
U13 5-6 Jungen und 2-3 Mädchen

Sichtungstag U13 in Essen-Steele, 27. Juni 2021

Bei dieser Maßnahme wird es mehrere Technikparcours geben, die von fachkundigen Trainern angeleitet und bewertet werden. Die einzelnen Stationen werden sich aus Trial, allg. Radbeherrschung, spez. MTB-Fahrtechnik und Geschicklichkeit zusammensetzen. Der genaue Ablauf wird noch bekanntgegeben. Bei zu hohen Teilnehmerzahlen kann eine Limitierung nötig werden.

Innerhalb des Trainerteams wird im Anschluss darüber beraten, welche Sportler/innen für die TFJV nominiert werden. Neben den Eindrücken des Sichtungstages fließt das Trainerurteil (technische und taktische Fähigkeiten, Teamfähigkeit, Entwicklungszustand) in diese Entscheidung mit ein.

 

Bewerbung

Interessenten aus Baden-Württemberg, die an der TFJV teilnehmen möchten, bewerben sich beim Landesverbandstrainerteam MTB der RBW Radsport Baden-Württemberg gGmbH. Die Landestrainer treffen die endgültige Entscheidung, welche Sportler/innen der RBW zum Sichtungstag entsandt werden. Die Meldefrist beim Landesverband ist der 28.04.2021.

  • bernd.ebler(@)radsport-bw.de
  • katrin.schwing(@)radsport-bw.de