Stellenausschreibung: Projektmitarbeiter*in (50%) für Verbandsentwicklung (m/w/d)
  07.06.2022 •     Bekanntmachung , Straße , Bahn , Querfeldein , Mountainbike , BMX , Trial , Kunstradfahren , Radball , Breitensport , Korso


Der Badische Radsport-Verband e.V. sucht zum 01. August 2022 eine(n) Projektmitarbeiter*in (50%) für Verbandsentwicklung (m/w/d)

Der Badische Radsport-Verband e.V. vertritt als Sportfachverband über 17.000 Mitglieder in rund 190 Radsportvereinen. Die im Landesverband organisierten Vereine bieten ihren Mitgliedern ein vielfältiges Spektrum an sportlichen Aktivitäten. Neben Angeboten im Bereich des Breiten- und Freizeitsports werden zahlreiche Disziplinen unter leistungssportlichen Aspekten betrieben und gefördert. Neben der Interessensvertretung der Vereine auf sportpolitischer und gesellschaftlicher Ebene bilden die Aus- und Fortbildung von Trainern, Übungsleitern und Kampfrichtern, sowie die Organisation des Wettkampfbetriebes aller Sparten die wichtigsten Aufgabenbereiche unseres Verbandes.

Im Rahmen einer zukunftsorientierten Aufstellung des Verbands wird die Besetzung der Geschäftsstelle neu strukturiert. Einzelne Aufgabenbereiche sollen künftig projektbezogen durch hauptamtliche Mitarbeiter*innen begleitet und bearbeitet werden. Die ausgeschriebene Stelle wird zunächst als Teilzeitstelle (50%) besetzt, einen spätere Aufstockung durch eingeworbene Projektmittel wird angestrebt.

Ihre Aufgaben

  • Weiterentwicklung und organisatorisch-inhaltliche Leitung des Lehrwesens
  • Sportentwicklung Nachwuchs (Nachwuchsgewinnung, Nachwuchsförderung) 
  • Sportentwicklung Breiten- und Freizeitsport (E-Bike, Radtreff etc.)
  • Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising (institutionelle Förderung, Wirtschaftspartner)
  • Ansprechpartner*in für Verbandskooperationen und externe Partner
  • Ansprechpartner*in für Vereine und Mitglieder

 

Ihre Kompetenzen

  • Sportbezogene Berufsausbildung (Sportwissenschaft, Sportmanagement, Sportökonomie)
  • Radsportspezifische Trainerlizenz, Ausbildungs- und Lehrbefähigung
  • Idealerweise Kenntnisse im Vereins- und Verbandswesen
  • Eigenständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • EDV-Kenntnisse (CMS, Verwaltungsprogamm, Office-Anwendungen)
  • Bereitschaft zu vereinzelten Arbeitseinsätzen am Abend und am Wochenende

 

Das können Sie erwarten

  • Flexibles Arbeiten, teilweise Homeoffice, flexible Arbeitszeiten (mit Kernzeiten)
  • Attraktive Position mit Verantwortung und Möglichkeit zu Innovation und Gestaltung
  • Leistungsgerechte Vergütung mit Entwicklungsperspektive
  • Zusatzleistungen – Fahrkostenzuschuss, Zuschuss zur Altersvorsorge

 

Gerne erwarten wir Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 1. Juli 2022 unter der E-Mail-Adresse: bewerbung(@)badischer-radsportverband.de