Einladung zu disziplinübergreifende Schülersichtungsmaßnahmen
  17.06.2020 •     Bekanntmachung , Straße , Bahn , Querfeldein , Mountainbike , BMX


Liebe Sportler*innen, liebe Trainer*innen und liebe Eltern,

wir laden alle Schülerfahrer*innen aus Baden-Württemberg herzlich zu den folgenden disziplinübergreifenden Schülersichtungsmaßnahmen in Baden-Württemberg ein.

  • 27.6. Oberhausen (Bahn), Teilnahme mit Bahn- oder Straßenrad möglich, Leihmaterial begrenzt vorhanden.
  • 5.7. Ort vakant, Württemberg (MTB, Gelände)
  • 11.7. Öschelbronn (Bahn), Teilnahme nur mit Bahnrad, Leihmaterial begrenzt vorhanden.
  • 25.7. Kirchzarten (MTB, Gelände)

Die Sichtungstage sind disziplinübergreifend, das heißt, dass zu allen Maßnahmen Schülerfahrer*innen aller Disziplinen erwartet werden. Die breitgefächerte Radsportausbildung über alle Radsportdisziplinen hinweg ist der Radsport-Baden-Württemberg sehr wichtig. Ein solches Angebot soll Schülerfahrer*innen die Möglichkeit geben sich in den ihnen bekannten Disziplinen zu verbessern aber auch neue Radsportdisziplinen zu entdecken.  Alle Maßnahmen sind auch für nicht lizensierte Fahrer*innen offen. 

Für die Bahnmaßnahmen wird versucht ausreichend Leihmaterial zur Verfügung zu stellen. Sollte Leihmaterial benötigt werden, bitte bei der Anmeldung angeben.

An allen Trainingstagen wird es jeweils drei Trainingszeiten geben.

  • 10-12 Uhr Schüler*innen U13
  • 13-15 Uhr Schüler*innen U15 Gruppe 1
  • 16-18 Uhr Schüler*innen U15 Gruppe 2

Die Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich, kann allerdings nicht garantiert werden. Aufgrund der Corona Sportverordnung können wir je nach Trainingsgelände nur zwischen 10-15 Sportler*innen pro Trainingszeit berücksichtigen.  Ihr erhaltet bis Donnerstag vor der jeweiligen Sichtungsmaßnahme eine Teilnahmebestätigung mit weiteren Informationen zum jeweiligen Trainingstag.

Anmeldeformular (nur Oberhausen):

https://www.badischer-radsportverband.de/home/service/anmeldung   

 

Mit sportlichen Grüßen

Johannes Kauz