Nachwuchs beim Riderman – Ride like a young Pro
  24.08.2021 •     Bekanntmachung , Straße


Auch dieses Jahr gibt Rik Sauser, der Veranstalter des Riderman, dem Nachwuchs eine Chance.

Wie schon 2019 werden in den Renntag am Sonntag Nachwuchsrennen für die Junioren so wie die männliche und weibliche Jugend integriert. Die Juniorinnen sind innerhalb der Rad-Bundesliga sogar an allen drei Tagen im Einsatz.

Die Junioren dürfen mit den besten des Jedermannrennens starten und fahren die volle 100km Distanz (Strecke siehe https://www.strava.com/routes/2748917001861495892), während die Jugend die erste 30km Schleife nicht fahren muss und separat nach der Durchfahrt des Hauptfeldes der Jedermänner startet (Strecke siehe https://www.strava.com/routes/2833020349621917352).

Marc Benkert, Sportlicher Leiter des Heuer-Cup, freut sich sehr über die Startmöglichkeit für den Nachwuchs: "Leider können wir mit dem Heuer-Cup dieses Jahr nicht in Bad Dürrheim gastieren, da der Cup Corona-bedingt abgesagt wurde. Ich hoffe aber dennoch auf das Kommen von so vielen jungen Sportlern wie möglich, da die Teilnahme auf einer solch tollen Strecke einzigartig in Baden-Württemberg, wahrscheinlich sogar bundesweit ist."

Zur offiziellen Ausschreibung und dem Link zur Anmeldung geht es hier:  https://bit.ly/3z6l651


Nachwuchs beim Riderman – Ride like a young Pro