Bezirks-Pokal 2013 – 4. Durchgang-(Finale) auf der Insel Reichenau (13.10.2013)
  13.10.2013 •     Badischer Radsportverband , Kunstradfahren


Die Hallenradsportsaison 2013 der Kunst- und Einradsportler im Schüler und Juniorenbereich des Radsportbezirks Hegau-Bodensee endete am Sonntag mit dem Finaldurchgang der diesjährigen Bezirks-Pokal-Serie in der Inselhalle auf der Insel Reichenau...

Die Sportlerinnen und Sportler fanden beim 4. Durchgang gute Verhältnisse vor und so fuhren einige zum Ende der Saison neue persönliche Bestleistung. Vor allem die Eltern, Großeltern und Freunde der teilweise noch recht jungen Sportler eiferten an der Wettkampffläche kräftig mit. „Es gab auf der Reichenau noch den ein oder anderen Führungswechsel“, so der Kunstradfachwart Frank Ruhland (Nenzingen).“Nach knapp 5 Stunden war die letzte Entscheidung um die Pokale gefallen.“ Eifrigste Pokalsammler waren einmal mehr die Sportler des RMSV Aach mit 5 Pokalsiegen, gefolgt vom RMSV Nenzingen mit 4 Siegen. Dahinter folgen der RMSV Orsingen und RV Klengen mit je 3 Siegen, dem RSV Volkertshausen mit 2 Pokalsiegen und dem RV Reichenau mit einem Pokalgewinn.

Im 1er Kunstrad C gab es noch einen Führungswechsel, Lucia Temme (Orsingen) überholte mit sehr guten 43,35 Punkten die bisher Führende Vivian Kiesel (Nenzingen) gewann mit 132,84 Punkten zu 113,08 Punkten. Bei den ältesten Schülerinnen (Klasse) lies sich Tina Menzer (Orsingen) die Butter nicht mehr vom Bort nehmen, 55,02 erzielte sie und damit in dieser Disziplin die höchste Punktzahl. Carina Schwörer und Sarah Finkbeiner (beide Klengen) blieb „nur“ Platz 2 und 3.

Im 2er Kunstrad der Schüler fuhren Carina Schwörer/Sarah Finkbeiner (Klengen) ihre bisher stärkste Kür. Damit konnten sie Tina Menzer/Mirja Sestito (Orsingen) auf Distanz zu halten und ihren Vorsprung in der Endabrechnung auf knapp 3 Punkte auszubauen. Platz 3 belegten Leona Bernhard/Viviana Kliesel (Nenzingen).

In der Eliteklasse sollte Pokalverteidiger Dennis Auer (Nenzingen) mit ausgefahrenen 110,36 Punkten die Führung im Endklassement von Alexandra Effinger (Klengen) übernehmen. Am Ende hatte er gegenüber den Konkurrentinnen 46 Punkte Vorsprung. In den Mannschaftsdisziplinen räumte der RMSV Aach bei den Schülern in allen vier Disziplinen (Kunstrad, 4er Einrad Schüler, 4er Einrad Schülerinnen und 6er Einrad Schüler) ab und lies der Konkurrenz, trotz Startverzicht beim Finale, keine Chance.

Bei den Junioren musste der letzte Durchgang entscheiden. Hier überholte das gastgebende Quartett des RV Reichenau mit einer starken Leistung von 95,17 Punkten den bisher führenden 4er Einrad des RV Klengen. 85,47 ausgefahrene Punkte sollten zum Sieg nicht reichen, denn am Ende lagen zwischen Platz 1 und 2 nicht ganz 10 Punkte. Eine besondere Auszeichnung nahm Frank Ruhland und der Bezirks-Jugendleiter Timo Hütten (Reichenau). Für den wenigsten Punkteabzug im Verhältnis zur aufgestellten Punktzahl bei allen vier Durchgängen, die jeweils drei Erstplatzierten aller Disziplinen kamen dabei nicht in die Wertung, erhielten Giuliana Lindner(Orsingen) und der 4er Einrad Schülerinnen des RMSV Orsingen jeweils einen Sonderpokal überreicht.

Die Pokalsieger 2013 des Radsportbezirkes Hegau-Bodensee im Kunst- und Einradfahren:

- 1er Kunstrad

Schüler:

D (bis 8 J.) – Mia-Marie Muffler (RMSV Nenzingen) / Florian Käfer (RV Klengen)
C (b.10 J.)- Lucia Temme (RMSV Orsingen) / Adrien Schaumann (RSV Volkertshausen)
B (b. 12 J)- Leona Bernhard (RMSV Nenzingen) / Markus Merten (RMSV Orsingen)
A (bis 14 J.) – Tina Menzer (RMSV Orsingen) / Severin Schaumann ( RSV Volkertshausen)

Junioren:

Saskia Haack (RV Klengen) / Lutz Behrendt (RMSV Aach)

Elite:

Dennis Auer (RMSV Nenzingen)

- 2er Kunstrad

Schüler:

Carina Schwörer / Sarah Finkbeiner (RV Klengen)

Elite:

Dennis Auer + Verena Müller (RMSV Nenzingen)

- Mannschaften

Kunstrad Schüler / innen:

6er Kunstrad Schülerinnen RMSV Aach – Lutz Behrendt, Alina Bötzer, Sabrina Bürßner, Sarah Harth, Magdalena Jurisch, Nadine Schmid

4er Einrad Schülerinnen:

RMSV Aach – Katharina Gohm, Nadine Schmid, Franziska Bötzer, Sabrina Bürßner

4er Einrad Schüler:

RMSV Aach - Jone Burow, Yannick Gaißer, Natalie Göldner, Leas Münzer

6er Einrad Schüler:

RMSV Aach – Magdalena Jurisch, Sarah Harth, Franziska Bötzer, Sabrina Bürßner, Nadine Schmid, Lutz Behrendt

Einrad Junioren:

RV Reichenau – Selina Blum, Mara Schamberger, Nicole Peter, Maximilian Lauer

Ergebnisliste unter www.hallenrad.de.