Ergebnisse vom 2.German Masters in Kirchdorf (21.09.2013)
  25.09.2013 •     Badischer Radsportverband , Kunstradfahren


Vergangenen Samstag fand in Kirchdorf das 2.German Masters statt, somit gingen die Qualifikationen für die WM und den Nationalkader in die 3. und 4. Runde...

Wie bereits beim 1.German Masters waren aus Baden nur wenige Sportler mit von der Partie. Claudia Ridinger vom RSC 2000 Kiesselbronn/Soli konnte erneut für sich eine starke Leistung im 1er Frauen verbuchen. Mit neuer persönlicher Bestleistung von 129,37 Punkten schaffte sie es unter die Top 20 dieser Disziplin und konnte mit Rang 18 sogar 5 Konkurrentinnen hinter sich lassen. Im 2er Frauen lief es für Claudia Ridinger und Sarah Seidel (RSC 2000 Kieseelbronn/Soli) diesmal ganz gut. Sie hatten zwar einiges an Abzügen zu verbuchen, belegten aber mit 90,18 Punkten Platz 10 und konnten ein schweizer Nationalkaderpaar hinter sich lassen.

Auch Dennis Auer und Verena Müller vom RMSV Nenzingen konnten ihre Leistung im 2er Männer beim 2.German Masters steigern, nachdem das 1.German Masters bereits kurz nach einer verletzungsbedingten Trainingspause war. Auf einem Rad lief es bei den Beiden gut, auf zwei Rädern gab es jedoch einen Doppelsturz mit Prozentabwertung zum Schluss, was mit dem Absteiger bei einer Drehung dann zu einem Ergebnis unter 100 Punkten führte. In Kirchdorf fuhr das Duo somit 87,37 Punkte aus und belegte Platz 8 in der Tageswertung.

Allen Sportlerinnen und Sportlern herzlichen Glückwunsch!