Spieltage des RSV Öflingen (12.-13.01.2013) - Die „alte Hase“ zeigen wo´s langgeht.
  13.01.2013 •     Radball


Am vergangenen Wochenende waren es erneut die Routiniers des RSV Öflingen die den Spieltag beherrschten...

In der Bezirksklasse gewann das Öflinger Duo Luca Klausmann/Günter Trefzger erneut all ihre Spiele und sind somit weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze. Samuel Stupfel und Julian Urich finden mehr und mehr in das Spielgeschehen in dieser Spielklasse hinein und gewannen zwei ihrer vier Spiele , bei den beiden anderen Begegnungen gingen sie nur knapp als Verlierer vom Platz. Auch die Nachbarn aus Wehr schlugen sich mit 2 Siegen und einer Niederlage achtbar. Nur die Gegner aus Singen konnten sich behaupten und somit ihren 2. Tabellenplatz verteidigen.

Beim Spieltag der Jugend-Oberliga in Karlsruhe lief es leider für beide Mannschaften aus Öflingen nicht so wie geplant. Öflingen 2 (Raffael Albietz und David Schillinger) mussten alle drei Spiele gegen Niederstotzingen 1 und 2 und gegen Karlsruhe (aktueller Tabellenführer) verloren geben, wobei das Spiel gegen Niederstotzingen 1 mit 3:2 sehr spannend und hart umkämpft war. Jonathan Stupfel und Armin Reiniger hatten ebenfalls nichts den diesmal übermächtigen Gegnern entgegenzusetzen.

Colin Huber und Florian Marbach traten in Schramberg-Sulgen an um in der Jugend Punkte zu erspielen. Dies gelang den beiden Öflingern jedoch nur gegen Sulgen 1, gegen Denkendorf 2 und 3, sowie Derendingen und auch Villingen mussten die Beiden Niederlagen hinnehmen., wobei es gegen Denkendorf 3 mit 3:2 und gegen Villingen mit 2:1 recht knapp her ging , Ihnen aber am Ende die Routine fehlte.