BQ Cycling Team geht in die dritte Saison
  20.02.2013 •     Straße


Das BQ Cycling Team kann auf ein erfolgreiches zweites Jahr zurückblicken und geht 2013 bereits in die dritte Saison...

Das Straßenteam hat sich inzwischen in der höchsten deutschen Amateurklasse etabliert und konnte 2012 einen Sieg und 48 Platzierungen verbuchen. Die guten Ergebnisse waren oft das Resultat guter Teamarbeit. So stellten sich Andi Schreier, Daniel Glaubitz und Benni Stark vor allem bei den Kriterien immer wieder in den Dienst der Sprinter. Besonders gut gelang dies beim Kriterium in Kirrlach, wo Felix Döring nach vorbildlicher Teamarbeit gewinnen konnte. Ebenso erwähnenswert sind Felix zweiter bzw. dritter Platz bei den Kriterien in Rheinfelden und Wittnau, sowie der zweite Platz von Simon Höfer beim Kriterium in Mannheim.

Aber auch Andi Schreier gelangen einige Topten Ergebnisse u.a. auch bei einigen der gut besetzten Kriterien in der Pfalz, so dass er aufgrund seiner guten Platzierungen in die A-Klasse aufstieg. Seine bis dahin beste Saison fuhr letztes Jahr Benni Stark. Mit einigen Podestplätzen, unter anderem in Merdingen, Überherrn und beim schweren Rennen in Geislingen, wo er 120 Kilometer in der Spitzengruppe fuhr, ist ihm dieses Jahr endgültig der Durchbruch gelungen. Auch international hat er das Team bei den Tobago Cycling Classics, einem UCI Rennen in der Karibik, mit einem achten Platz mehr als würdig vertreten. Zudem zeigte er beim Ultra Bike Marathon in Kirchzarten, dass er auch auf dem Mountainbike ganz vorne mitfahren kann als er Fünfter auf der Langstrecke wurde. Auch für das Jahr 2013 hat Benni Stark einige Starts auf dem Mountainbike geplant. Mit Max Höfer (Jahrgang 90) und Pascal Husterer (Jahrgang 93) stoßen zwei junge, hungrige Fahrer zum BQ Cycling Team dazu. Max konnte 2012 einen Sieg und acht Platzierungen für sich verbuchen und wird das Team vor allem bei Kriterien und Sprintankünften verstärken. Pascal konnte bereits in seinem ersten U23 Jahr durch seine guten Ergebnisse den Aufstieg in die B-Klasse feiern und will nun den nächsten Schritt machen. Erstmals wird das BQ Cycling Team mit Fabian Döring auch einen Paracycling Athleten unterstützen. Fabian gewann im letzten Jahr bei den Deutschen Paracyclingmeisterschaften auf der Bahn eine Gold- und eine Silbermedaille. Dieses Ergebnis will er in diesem Jahr bestätigen und hofft auf eine Nominierung für die Weltmeisterschaften.

Auf dem Mountainbike fuhr Anni Hellstern mit sieben Siegen eine überragende Saison! Nach einem kurzen Intermezzo im Team Firebike-Drössiger kehrte sie im Mai zum BQ Cycling Team zurück. Absolute Highlights waren mit Sicherheit die „Heimsiege“ auf der Langstrecke des Ultra Bike Marathons in Kirchzarten und des Schwarzwald Bike Marathons in Furtwangen, sowie der Sieg auf der Königsetappe der Trans Schwarzwald. Die Teamfahrer Sönke Wegner und Matthias Glaser stellten sich 2012 der Herausforderung Cape Epic in Südafrika. Dieses achttägige Etappenrennen gilt aufgrund der langen Etappen und erbarmungslosen Bedingungen als das härteste Mountainbikerennen der Welt. Die afrikanische Sonne und der frühe Zeitpunkt in der Saison machen es für die Europäer nicht gerade angenehmer. Sönke und Matthias kämpften sich erfolgreich durch die Etappen und konnten das mit vielen Profis topbesetzte Rennen auf Platz 34 beenden. Sönke konnte die in Südafrika aufgebaute Form optimal nutzen und fuhr bei einigen europäischen Marathons in die Topten. Sein bestes Saisonergebnis erreichte er beim Trace Vosgienne in den Vogesen wo er Zweiter wurde. Bei der Sellaronda in Südtirol fuhr er als Vierter knapp am Podest vorbei. Das erste Jahr im BQ-Trikot fährt 2013 Sven Mägdefessel. Der 19-jährige Student hat letztes Jahr einige gute Ergebnisse bei Marathonrennen eingefahren und wird das Team dieses Jahr in der U23-Klasse vertreten. Sein Schwerpunkt werden die Mitteldistanzmarathons sein.

Zum BQ Cycling Team gehören in diesem Jahr 11 Fahrer und eine Fahrerin, wobei das Durchschnittsalter der Mannschaft durch die Verpflichtung von drei U23-Fahrern deutlich gesenkt werden konnte. Auf der Teamhomepage (www.bq-cycling-team.de) und auf Facebook findet man regelmäßig aktuelle Rennberichte, Fahrerportraits und einen Rennkalender.

Das BQ Cycling Team 2013: Anni Hellstern, Fabian Döring, Felix Döring, Matthias Glaser, Daniel Glaubitz, Max Höfer, Simon Höfer, Pascal Husterer, Benjamin Jörges, Sven Mägdefessel, Andreas Schreier, Benjamin Stark.