Johannes Kauz sprintet auf Platz 3 beim Kriterium in Holzhausen (09.05.2013)
  10.05.2013 •     Straße


Bereits zur dritten Punktewertung bildete sich die entscheidende Spitzengruppe beim Holzhausener Rad-Kriterium in der Eliteklasse...

Für das Team Rothaus mit an der Spitze dabei, war auch Johannes Kauz (RV Stegen), der vor allem mit den zwei Fahrern des Team Racing Students, Ries und Leppert sowie dem erfahrenen Felix Odebrecht, sich in guter Gesellschaft fühlen konnte. Runde für Runde vergrösserten die fünf Spitzenreiter ihren Vorsprung, ohne jedoch das Feld, auf dem nur 900 Meter langen Kurs mitten in Holzhausen, überrunden zu wollen. Also blieben die Punkte im Kriterium unter diesen fünf Spitzenfahrern, wobei Ries sein ganzen Können zeigte und am Ende deutlich nach Punkten den Sieg vor Odebrecht und Kauz einfuhr.

Auch der junge Daniel Mild (RSV Hofweier) ersprintete sich im Trikot des Team Rothaus 2 Punkte zu Beginn des Rennens, die ihm in der Endabrechnung zu Rang 10 verhalfen. Insgesamt präsentierten sich auch Heni (RV Stuttgardia) mit Rang 14 und Arne Burkhardt (RV Stuttgardia) im vorderen Hauptfeld mit einer starken Leistung im Dress der Rothaus Equipe an diesem Renntag.