5. ICWW ONLINE-Kunstrad-Cup am 22.05.2021 mit Livestream
  21.05.2021 •     Bekanntmachung , Kunstradfahren


Aufgrund der sich lockernden Corona-Bedingungen hat sich der internationale Förderverein “Indoor-Cycling Worldwide“ (ICWW) erneut entschlossen am Samstag, den 22. Mai 2021 den 5. Online-Cup auszutragen, um den Kunstradsport eine Plattform für den Neustart zu bieten. Mit zwei Mannschaften, den beiden Vierern in der Juniorenklasse wird der RMSV Aach an diesem ONLINE-Cup, der im Internet LIVE übertragen wird., teilnehmen. „Da der Bund Deutscher Radfahrer an diesem Wochenende die Fortsetzung der Saison im Nachwuchsbereich mit neuen Wettkampfterminen im Sommer bekannt gab, ist das eine willkommene Gelegenheit unter Wettkampfbedingungen zu starten“, so Aachs Cheftrainerin Katja Gaißer. „Die Qualifikationskriterien für die Deutschen bzw. Europameisterschaften sind zwar derzeit noch nicht bekannt, aber im Hinblick auf diese Wettkämpfe ist es wichtig wieder Wettkampfpraxis zu bekommen. Die Erfahrung ist grundlegend für die kommenden Wettkämpfe der Sportler/Innen.“

57 Starter in den vier verschieden Kunstraddisziplinen 1er, 2er, 4er und 6er, mit über 100 Sportler/Innen aus 23 Vereinen nehmen daran teil. Die Teilnehmer/innen sowie die Kampfrichter kommen aus 3 Nationen - Ungarn, Österreich und Deutschland. Die beiden Aacher Mannschaften starten in der Aacher Sporthalle. In die Aacher Schulsporthalle wird gegen 10.15 Uhr geschalten, denn um 10.19 Uhr und 10.27 Uhr ist der Start für die beiden Vierer geplant. Der 4er mit Yannick Gaißer / Jone Burow / Lena Andorinha / Rebecca Grote ist als erstes dran. Danach folgt der 4er mit Franziska Bötzer / Natalie Grote / Hannah Elsässer / Janina Setzer. Der Wettkampf selbst beginnt bereits um 9.30 Uhr im bayrischen Pullach. Das Ende ist in Erlenbach (bei Heilbronn) gegen 19.45 Uhr. Die Übertragung wird von Fachleuten im Kunstradsport kommentiert. „Wir haben im Vorfeld schon unter Begutachtung des Badischen Kampfrichterobmanns und UCI-Kampfrichters Andreas Maier (Dogern) die Kamera-Einstellung, Internet-Leitung incl. Skype-Übertagung getestet,“ so Katja Gaißer. „Die Generalprobe mit der Schaltung in die Regie-Zentrale nach Klein-Winternheim hat hervorragend geklappt. Wir hoffen, dass die Skype-Schaltung am Sonntag ebenfalls klappt und aus Aach hervorragend Kunstrad-Bilder in das World-Wide-Web gesendet werden. Wir hoffen, dass viele bei unserem Start dies von zu Hause aus am PC, Laptop, Smart-Phone oder Tablet verfolgen.“

 

Hier gibt´s die Live-Übertragung am 22.05.2021www.facebook.com/IndoorCyclingWorldWide