Die Informationen zum Thema "Corona" finden Sie ab sofort unter www.badischer-radsportverband.de/corona

Umfassende Änderungen mit Auswirkungen auf den Sportbetrieb im Radsport werden umgehend an Sie kommuniziert.

Bekanntmachungen

Trial-Weltmeisterschaft 2019
  14.11.2019 •     Trial


Chengdu / China November 2019 - Die deutschen Bike - Trialer haben die Wettbewerbe bei den UCI Urban Cycling Weltmeisterschaften im chinesischen Chengdu dominiert und drei von fünf Weltmeistertitel geholt.

In der Damen Klasse verteidigte Nina Reichenbach vom RSC Bretten ihren Titel zum 4. Male in Folge. Reichenbach war nicht zu schlagen. Sie gewann souverän das Halbfinale und konnte in den schweren Final-Sektionen ihre ganze Klasse zeigen.

Oliver Widmann vom MSC Marbach gewann bei den Junioren 26 Zoll.

Bei den Junioren 20 Zoll zeigten Leon Müller vom MSC Schatthausen mit Platz 9 und Kai Hatt vom MSC Münstertal gute Leistungen.

Weltmeister wurde Dominik Oswald vom MSC Münstertal bei den Herren Elite 20 Zoll. Das Finale der Herren 20 Zoll war ein spannendes Rennen welches erst in der letzten Sektion entschieden wurde. Der Deutsche Meister und Europameister Dominik Oswald konnte erstmals den Titel gewinnen. Jonas Friedrich vom RSC Bretten erkämpfte sich den 9. Platz in der Elite Klasse.

Eine Top Leistung des Deutschen Teams.

Mit zwei Mal Gold und 3 Top 10 Ergebnissen war der Badische Radsportverband mit seinen Teilnehmern nicht zu schlagen.

Weitere Ergebnisse der Deutschen Teilnehmer: Herren Elite 26": 11. Jannis Oing, 17. Andreas Strasser, 24. Nils-Obed Riecker Junioren 20": 11. Philipp Otto, 15. Ben Bräuning Junioren 26": 10. Tjard Erwig

Trial-Weltmeisterschaft 2019Trial-Weltmeisterschaft 2019Trial-Weltmeisterschaft 2019

Trial-Weltmeisterschaft 2019
  14.11.2019 •     Trial


Chengdu / China November 2019 - Die deutschen Bike - Trialer haben die Wettbewerbe bei den UCI Urban Cycling Weltmeisterschaften im chinesischen Chengdu dominiert und drei von fünf Weltmeistertitel geholt.

In der Damen Klasse verteidigte Nina Reichenbach vom RSC Bretten ihren Titel zum 4. Male in Folge. Reichenbach war nicht zu schlagen. Sie gewann souverän das Halbfinale und konnte in den schweren Final-Sektionen ihre ganze Klasse zeigen.

Oliver Widmann vom MSC Marbach gewann bei den Junioren 26 Zoll.

Bei den Junioren 20 Zoll zeigten Leon Müller vom MSC Schatthausen mit Platz 9 und Kai Hatt vom MSC Münstertal gute Leistungen.

Weltmeister wurde Dominik Oswald vom MSC Münstertal bei den Herren Elite 20 Zoll. Das Finale der Herren 20 Zoll war ein spannendes Rennen welches erst in der letzten Sektion entschieden wurde. Der Deutsche Meister und Europameister Dominik Oswald konnte erstmals den Titel gewinnen. Jonas Friedrich vom RSC Bretten erkämpfte sich den 9. Platz in der Elite Klasse.

Eine Top Leistung des Deutschen Teams.

Mit zwei Mal Gold und 3 Top 10 Ergebnissen war der Badische Radsportverband mit seinen Teilnehmern nicht zu schlagen.

Weitere Ergebnisse der Deutschen Teilnehmer: Herren Elite 26": 11. Jannis Oing, 17. Andreas Strasser, 24. Nils-Obed Riecker Junioren 20": 11. Philipp Otto, 15. Ben Bräuning Junioren 26": 10. Tjard Erwig

Trial-Weltmeisterschaft 2019Trial-Weltmeisterschaft 2019Trial-Weltmeisterschaft 2019